Regino Preis 2001
Home Regino-Preis 2008 Regino-Preis 2007 Regino-Preis 2006 Regino-Preis 2005 2002 et. al. Regino:Biographie Links Ausschreibung 2009

 

Nach oben
RA Ferner
P. Holenstein

 

Am 02.11.2001 wurde im OLG Koblenz der Regino-Preis 2001 vergebe:

RA Ferner führte in seiner Einleitung aus, welche Bedeutung gute Berichterstattung über Justiz und Recht hat und welche Tücken der Presselandschaft eine herausragende journalistische Arbeit erschweren.  (Den Beitrag stellen wir auch im PDF-Format zur Verfügung)

Ausgezeichnet wurden Sabine Rückert von der ZEIT und Peter Holenstein vom ZÜRICHER TAGESANZEIGER.  Holenstein erhielt den Preis für seine Reportage "Der Verdacht", die im PDF-Format und als html-Version vorliegt.

Sabine Rückert für diverse Reportagen, insbesondere aber für den Prozessbericht zum Reemtsma-Verfahren. Diese Datei können Sie im PDF-Format herunterladen

Für den besten Fernsehbeitrag erhielt Sascha Becker vom SWR einen Sonderpreis.

Weiter finden Sie die Pressemappe zur Preisverleihung - mit den ausgezeichneten Beiträgen, Informationen zu Regino und der Begrüßungsansprache des Präsidenten des OLG Koblenz.

 
Copyright © 2001 Wolfgang Ferner
Stand: 14. April 2008