Ausschreibung 2009
Home Regino-Preis 2008 Regino-Preis 2007 Regino-Preis 2006 Regino-Preis 2005 2002 et. al. Regino:Biographie Links Ausschreibung 2009

 

Nach oben

Regino Preis 2009

 

 

Rechtsanwalt Wolfgang Ferner, Koblenz - Heidelberg  und die Neue Juristische Wochenschrift (NJW)  schreiben auch für das Jahr 2009 den Regino Preis für die besten Justizreportagen aus. Eingesandt werden können Reportagen und Berichte die zwischen dem 01.08.2008 bis 31.07.2009 veröffentlicht wurden. Einsendeschluss ist der 15.10.2009. Ausgezeichnet werden Justizreportagen, die in deutscher Sprache verfasst wurden. Der Preis ist ausgeschrieben für die Kategorien

 

Printmedien

Rundfunk

Fernsehen

Neue Medien

 

Neue Medien ist alles, was nicht in den Kategorien 1 – 3 erfasst ist. Mit der Einsendung erbitten wir einen kurzen Lebenslauf sowie eine Selbstdarstellung des Autors. Die Einsendungen können in gängigen Datenformaten (*.rtf; *. doc; *. html; MS-Media-Player u. ä. erfolgen). Es können aber auch Kopien der Veröffentlichung eingesandt wer den. Rundfunkbeiträge auf Compact Kassetten und Fernsehreportagen auf VHS- Kassetten. Einsendungen werden erbeten an.

 

Die Jury bittet darum, die Printbeiträge in fünffacher Ausfertigung, die Kassetten in doppelter Ausfertigung zu schicken.

Wolfgang Ferner

Hauptstr. 10

54597 Rommersheim

Tel. 06551-5500010

Fax: 06551- 5500019

Email: wferner@ferner.de

Copyright © 2001 Wolfgang Ferner
Stand: 14. April 2008